Archiv

Schlägerei Frau sexuell belästigt

Auf der Bahnhofstraße in Opladen hat es am Abend eine Massenschlägerei gegeben. Laut Polizei hatten Asylbewerber zuvor eine Frau sexuell belästigt. Die Beamten ließen anschließend alle Kneipen in der Bahnhofstraße schließen.


Rosenmontag in der Fußgängerzone in Opladen. Trotz Zugabsage haben hunderte Jecke friedlich gefeiert. In der Bahnhofstraße eskaliert die Situation dann am Abend. Laut Zeugenaussagen waren 10 bis 15 Männer in eine Schlägerei verwickelt und zwar Asylbewerber und Karnevalisten. Erstere sollen zuvor eine Frau begrapscht haben. Weil die Stimmung extrem aufgeheitzt war, bittet die Polizei um 23 Uhr alle Kneipenbesitzer ihre Lokale zu schließen. Bei der Schlägerei wurden 4 Männer verletzt, 1 Mann wurde festgenommen.

Auch in Hitdorf und Wiesdorf hatte es an Karneval größere Schlägereien gegeben, nachdem Frauen sexuell belästigt worden waren. Allerdings waren nicht immer Asylbewerber beteiligt gewesen, betont die Polizei. 


Anzeige
Zur Startseite