Archiv

Diepentalsperre Verkaufsversuch für 1,8 Millionen

Die Diepentalsperre ist wieder zu kaufen. Die Eigentümer des Naherholungsgebietes starten einen neuen Verkaufsversuch. Sie haben die Diepentalsperre nun zum zweiten mal in einem Immobilienportal angeboten.


Für 1,8 Millionen Euro steht das Naherholungsgebiet zum Verkauf. Angeboten wird eine Fläche von 98.000 Quadratmeter. Hierzu gehören unter anderem ein Restaurant mit 450 Plätzen, eine Gasstätte, ein Freibad und ein Campingplatz. Die Eigentümer haben das Areal jetzt aufgeteilt. Der Bereich mit Staumauer und Ferienwohnung ist von dem Verkauf ausgenommen. Die Eigentümergemeinschaft hatte bereits fast ein Jahr lang vergeblich versucht, das Gesamtgelände zu verkaufen.

 

Ein potentieller Käufer müsste allerdings viel Geld für eine Sanierung in die Hand nehmen. Sehr wahrscheinlich würde auch eine Renaturierung des Geländes anstehen. Dann könnte man nicht mehr, wie früher, mit Ruderbooten über die Diepentalsperre fahren.


Anzeige
Zur Startseite