Nachrichten / Leverkusen

Diepentalsperre Verkaufsversuch für 1,8 Millionen

Die Diepentalsperre ist wieder zu kaufen. Die Eigentümer des Naherholungsgebietes starten einen neuen Verkaufsversuch. Sie haben die Diepentalsperre nun zum zweiten mal in einem Immobilienportal angeboten.


http://www.radioleverkusen.de/lev/rl/1430703/news/leverkusen

Für 1,8 Millionen Euro steht das Naherholungsgebiet zum Verkauf. Angeboten wird eine Fläche von 98.000 Quadratmeter. Hierzu gehören unter anderem ein Restaurant mit 450 Plätzen, eine Gasstätte, ein Freibad und ein Campingplatz. Die Eigentümer haben das Areal jetzt aufgeteilt. Der Bereich mit Staumauer und Ferienwohnung ist von dem Verkauf ausgenommen. Die Eigentümergemeinschaft hatte bereits fast ein Jahr lang vergeblich versucht, das Gesamtgelände zu verkaufen.

 

Ein potentieller Käufer müsste allerdings viel Geld für eine Sanierung in die Hand nehmen. Sehr wahrscheinlich würde auch eine Renaturierung des Geländes anstehen. Dann könnte man nicht mehr, wie früher, mit Ruderbooten über die Diepentalsperre fahren.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Kita-Problematik: Thema im Ausschuss

    Wie können Kleinkinder in unserer Stadt besser betreut werden? Um diese Frage geht es heute auf der Sitzung des Leverkusener Kinder- und Jugendausschusses. Hintergrund ist die problematische Kita-Situation in der Stadt.

  • Schäferhundverein: Keine Hoffnung

    Der Verein für Deutsche Schäferhunde Küppersteg muss sein Gelände in Rheindorf räumen. Daran geht kein Weg mehr vorbei, sagt die deutsche Bahn.

  • Bayer-Demo: Beschwerde gegen Gerichtsbeschluss

    Das Oberverwaltungsgericht in Münster muss sich mit der Bayer-Hauptversammlung beschäftigen. Das Bündnis "Stop Bayer/Monsanto" hat gegen die Entscheidung des Kölner Verwaltungsgericht Beschwerde eingelegt.

  • Auermühle: Parkplatz wird freigegeben

    Die Mitarbeiter vom Gesundheitspark können sich freuen. Ab dem 1. Mai steht ihnen der Parkplatz auf dem ehemaligen Auermühlen-Gelände wieder zur Verfügung.

  • Bahnstadt: Bebauungsplan liegt aus

    Interessierte können sich ab Donnerstag den Bebauungsplan für die Westseite der Neuen Bahnstadt Opladen angucken und Anregungen und Kritik äußern. Auf der Westseite sollen vor allem Wohnungen entstehen.

  • Girls Day: Mädchen schauen sich Männerberufe an

    Mädchen für vermeintliche Männer-Berufe begeistern - das ist das Ziel des Girls Days, der am Freitag ist. An dem Tag sollen Mädchen zum Beispiel in naturwissenschaftliche oder technische Berufe reinschnuppern.

  • Sprachkurs: Flüchtlinge sollten Deutsch mit Kriegsvokabeln lernen

    Bei der für Leverkusen zuständigen Agentur für Arbeit in Bergisch Gladbach ist man fassungslos. In einem von ihr vermittelten Deutschkurs mussten Flüchtlinge Aufgaben lösen, in denen zur Übung Sätze über Krieg und Gewalt verwendet wurden.


Passend zum Karneval: die Radio Leverkusen Heimat-Hymne - DAS Lied für Leverkusen.

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Leverkusen und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0214 - 868 33 33

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Leverkusen der letzten Zeit - hier!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Leverkusen?

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Anzeige
Zur Startseite