Archiv

Politik Neue Stadtbahntrasse?

Eine neue Straßenbahntrasse zwischen Leverkusen und Köln - über diese Idee diskutieren am Montag erstmals Leverkusener Politiker. Im Bauausschuss geht es darum, ob und wie das Projekt umgesetzt werden könnte.


Prinzipiell ist folgende Verbindung denkbar: vom Wiener Platz über Flittard und Küpperstag könnte eine Straßenbahn bis zum Opladener Bahnhof fahren.

Die Kosten für das Bauvorhaben lägen bei rund 130 Millionen Euro, das zeigt ein erstes Gutachten. Allerdings müssten einige Leverkusener Bauprojekte - wie der Umbau der B8 in Küppersteg - für eine Umsetzung noch einmal überplant werden.

Bevor die Planungen für eine weitere Stadtbahntrasse weiter gehen können, muss im Juli erst der Stadtrat zustimmen.

(19.06.2017)


Anzeige
Zur Startseite