Programm / Am Nachmittag

Gema gegen YouTube


http://www.radioleverkusen.de/lev/rl/472436/programm

Jedes Mal, wenn bei uns ein Musiktitel läuft, und das passiert beim Rundfunk recht häufig, fließt Geld in die Kassen der GEMA. Hinter diesem Kürzel steckt die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, die sich um die Nutzungsrechte von Komponisten, Textdichtern und Verlegern kümmert.

Was beim Rundfunk streng überwacht wird, sieht man im Internet wesentlich gelassener. Das liegt unter anderem daran, dass die meisten Internetportale keine Vereinbarung mit der GEMA getroffen haben - das gilt auch für YouTube. Und genau darum ging es am Freitag am Hamburger Landgericht: Die GEMA verlangte, dass YouTube den Zugang zu zwölf Musiktiteln auf der Video-Plattform löscht.

Wir sprachen mit dem Medienanwalt Otto Freiherr Grote

Hinweis: Inzwischen steht das Urteil fest: Sieben der zwölf Videos sollen gesperrt werden, und YouTube muss in Zukunft rechtlich geschützte Werke von der Plattform verbannen - allerdings erst, wenn eine Beschwerde vorliegt.


Schließen
Drucken

Archiv: Am Nachmittag


Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Leverkusen und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0214 - 868 33 33

Aktuelle Playlist

17:41:02
ALMA
CHASING HIGHS
Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Leverkusen?

Anzeige
Zur Startseite