Bahnstadt Opladen: Illegale Party mit 500 Gästen

Nach einer illegalen Party unter Jugendlichen in der neuen Bahnstadt Opladen am Samstagabend sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Dabei geht es um zwei Männer, die beim Eintreffen der Polizei geflüchtet waren. 

Polizei, Blaulicht
© gettyimages

Sie sollen zuvor einen 19-Jährigen mit mehreren Faustschlägen gegen den Kopf verletzt haben. Wer etwas Verdächtiges in dem Zusammenhang beobachtet hat soll sich bei der Polizei melden. Unbekannte hatten im Internet zu der Bahnstadt-Party aufgerufen – rund 500 Menschen waren dem Aufruf gefolgt. Die Feiernden waren laut Polizei zwischen 13 und 26 Jahre alt. Laut einer Polizeisprecherin werde aktuell noch geprüft, wer für den Partyaufruf im Internet verantwortlich ist und damit als Veranstalter der Party gilt. Die Polizei hat den Partygästen Platzverweise erteilt, nahm Personalien auf und stellte mehrere Anzeigen wegen Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung.

Weitere Meldungen