Bayer 04 Leverkusen unterstützt Hochwasser-Betroffene

Bayer 04 will die Betroffenen des Hochwassers durch seine Testspiele diese Woche unterstützen. Am Mittwoch spielt die Werkself gegen Utrecht, am Freitag geht’s gegen die Celta Vigo aus Spanien auf den Platz.

© Bayer 04 Leverkusen

Für jeweils fünf Euro können Fans der Werkself die beiden Begegnungen verfolgen, 400 Tickets pro Partie werden verkauft. Das Geld, das dabei zusammenkommt, will Bayer direkt an die Bürgerstiftung Leverkusen spenden. Die ersten Tickets gibt’s heute ab 10 Uhr zu kaufen. Spieler der Werkself und die Fans des Clubs waren in den vergangenen zwei Wochen auch selbst schon sehr aktiv bei den Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser: Eine Waschstation in Opladen haben sie eingerichtet, außerdem waren sie unter anderem am Wildpark Reuschenberg und am Jugendhaus Lindenhof aktiv. 

Weitere Meldungen