Bayer AG spendet für palliative Versorgung

In unserer Stadt entsteht aktuell die dritte Kinderpalliativstation Deutschlands. Damit es mit dem Bau weiter vorangeht, hat die Bayer AG jetzt 500.000 Euro an das Klinikum gespendet. Die neue Station wird an das aktuelle Kinderklinikum angeschlossen.

Pflege, Altersheim, Arzt, Pflegerin, Pfleger, Altenpfleger, Altenpflegerin
© gettyimages

In sechs Betten sollen dort pro Jahr 80 bis 90 sterbenskranke Kinder stationär behandelt werden. Im ersten Quartal übernächsten Jahres soll der Bau fertig sein. Auch für die Palliativversorgung von Erwachsenen hat Bayer gespendet. Weitere 100.000 Euro gehen an das neue Hospiz „PalliLev“ in Steinbüchel.

Weitere Meldungen