Bayer schraubt Gewinnprognose nach oben

Eine hohe Nachfrage nach Saatgut und Pflanzenschutzmitteln sowie Zuwächse im Pharmageschäft stimmen den Leverkusener Bayerkonzern für dieses Jahr zuversichtlicher. Der Konzern hat heute seine aktuellen Geschäftszahlen veröffentlicht und die Gewinnprognose nochmal nach oben geschraubt.

Bayer Konzernzentrale, Bayer, Symbolbild, Bayer, Fahnen
© Benedikt Klein

Bayer rechnet in diesem Jahr mit einem Umsatz von 43 Milliarden Euro – gleichzeitig fallen weniger Kosten an, als im letzten Jahr.

Auch für Bayer-Aktionäre gibt es gute Nachrichten. Die Aktie geht nach vorherigen Verlusten wieder nach oben. Sie liegt heute bei knapp 50 Euro. 

Weitere Meldungen