Bebauung im Bielertviertel steht still

In Opladen liegen die Pläne für das Neubaugebiet im Bielertviertel auf Eis. Der Grund: Das Bebauungsplanverfahren kann erst weitergehen, wenn die Stadt das Problem des Hochwasserschutzes gelöst hat.

Baustelle, Bauarbeiten, Arbeiter, Bauarbeiter
© gettyimages

Die Bauflächen liegen in einem Überschwemmungsgebiet des Wiembachs. Wann die Technischen Betriebe dafür eine Lösung vorstellen kann, ist nicht bekannt – aktuell ist auch ein Landschaftsplaner damit beauftragt, ein Konzept zu erarbeiten. Das soll in gut einem Jahr vorgestellt werden.

Aktuell entstehen an der Böcklerstraße zwei Mehrfamilienhäuser mit je zwölf Eigentumswohnungen – der erste Bauabschnitt, für den die Genehmigung schon vorliegt. Der Bezug der Häuser ist für Ende 2020 geplant. 

Weitere Meldungen