Brand in Bürrig - keine Verletzten

In Bürrig hat es am Mittwochmittag in einer Dachgeschosswohnung in der Myliusstraße gebrannt. Wie es zu dem Feuer gekommen ist, ist noch unklar.

© Radio Leverkusen

Als die Feuerwehr eintraf, befand sich niemand mehr in der Wohnung – Verletzte gab es nicht. Der Brand war innerhalb weniger Minuten unter Kontrolle, so die Feuerwehr.

Die anliegenden Wohnungen sind nicht zu Schaden gekommen. Die Brandwohnung selbst ist aktuell unbewohnbar. Die Feuerwehr war mit acht Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort. Weitere Ermittlungen übernimmt die Polizei. 

Weitere Meldungen