Coronavirus: Spurensuche am Seniorenheim in Opladen

Nach dem Corona-Fall am Seniorenheim es Deutschen Roten Kreuz in Opladen läuft jetzt die Spurensuche nach weiteren Infektionen. Am Samstag wurden die Bewohner der Etagen getestet, auf denen die infizierte Pflegerin hauptsächlich gearbeitet hat.

© getty images

Bisher zeigen die Tests laut einer Sprecherin, dass es keine weiteren Infektionen gegeben hat. Diese Woche werden alle weiteren Bewohner und die Kollegen der Pflegerin getestet.

Der Gesundheitszustand der positiv-getesteten Pflegerin ist offenbar gut. Sie zeigt bisher keine Symptome, so eine Sprecherin. Bis zum 03. Juli ist das Heim für Besucher noch geschlossen, die Bewohner dürfen in der Zeit auch nicht ihre Zimmer verlassen.  

Weitere Meldungen