Dieb raubt gutmütigen Pizzalieferanten aus

Ein Räuber hat in Rheindorf am Montag die Gutmütigkeit eines Pizzalieferanten ausgenutzt: Gegen 13.45 Uhr hat er ihm vorgegaukelt, er müsse wegen eines dringenden familiären Notfalls nach Wiesdorf zum Kino – es ginge um seine Kinder.

© Dominik S.

Der Chef der Pizzeria rief seinen Lieferanten an und bat ihn, den Mann mitzunehmen. An der Rathaus Galerie angekommen, drückte der Mann den Fahrer gegen die Fahrertür und nahm sein Arbeitsportemonnaie mit mehreren hundert Euro mit. Danach verschwand er in Richtung Rathaus Galerie. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Der Dieb wird als dicklich beschrieben, mit rundem Gesicht und einer Körpergröße von etwa 1,85 Meter. Er ist etwa 42 Jahre alt und hatte zur Tatzeit einen Drei-Tage-Bart und schwarze, kurze Haare. Er soll eine schwarze Jacke, eine dunkle Jeans und schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle getragen haben.

Hinweise bitte an die Polizei - entweder per Telefon unter 0221 229-0 oder per Email an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

Weitere Meldungen