Diskussionen um Wertstoffzentrum

Die Diskussion um eine Samstagsöffnung des Avea-Wertstoffzentrums in Quettingen reißt nicht ab. Die Leverkusener FDP hat das Thema mit einem Antrag an Politik und Stadt erneut auf den Plan gerufen.

© Pixababy

Damit Bürger ihren Sperrmüll auch samstags wegbringen können, fordert die FDP, dass das Wertstoffzentrum künftig an zwei Tagen in der Woche später öffnet. Dienstag und Donnerstag von 14 Uhr bis 20 Uhr. Das ist der Vorschlag der FDP, um Stunden einzusparen. Die eingesparten Stunden sollen dann auf den Samstag entfallen. Hintergrund sind Berechnungen der Avea, um bei einer Samstagsöffnung kostenneutral zu bleiben. Das würde nämlich Wochenendzuschläge für die Mitarbeiter bedeuten. Insgesamt dürfte das Wertstoffzentrum in Quettingen bei einer Samstagsöffnung das ganze Jahr über noch 49,5 Stunden geöffnet sein. Die Avea ist grundsätzlich gegen den Vorschlag: Sie befürchtet, dass es samstags zu langen Wartezeiten kommen könnte. Letztes Wort in der Sache hat der Leverkusener Stadtrat Mitte Oktober.