Erstmal keine Kulturveranstaltungen im Erholungshaus

Anstelle von Konzerten oder Theater gibt es im neuen Jahr Corona-Impfungen im Erholungshaus in Wiesdorf. Seit gestern ist klar, dass dort das neue Impfzentrum hinkommen wird. Die Stadt hat aber auch schon einen Plan B für Kulturveranstaltungen. 

© Pixabay

Von Oberbürgermeister Richrath heißt es: “Hier werden wir im Bedarfsfall entsprechende Ausweichmöglichkeiten zum Beispiel im Forum zur Verfügung stellen.” Denn wahrscheinlich wird es im Erholungshaus längere Zeit keine Kulturveranstaltungen geben. In zwei Wochen soll das neue Corona-Impfzentrum soweit fertig sein. Die Stadt rechnet aber erst ab frühestens Februar mit Impfungen. Nach Angaben von Gesundheitsminister Spahn sollen zunächst Risikopatienten, Vorerkrankte und zum Beispiel Pflegekräfte geimpft werden. 

Weitere Meldungen