Gesundheitsamt schätzt Coronavirus-Neuinfektionen ein

Die Corona-Fallzahlen steigen in vielen NRW-Städten seit Tagen wieder drastisch an. Leverkusens SPD-Bundestagsabgeordneter Karl Lauterbach fordert deswegen jetzt unter anderem eine Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen. Auch das Leverkusener Gesundheitsamt registriert einen Anstieg an Neuerkrankrungen.

Die sogenannte “7-Tage-Inzidenzzahl" lag bei uns zuletzt zwischen 20 und 25 – damit zwar unter dem kritischen Wert von 35 aber über dem landesweiten Durchschnitt. Die Ursache für die gestiegene Inzidenz liegt laut dem Leverkusener Gesundheitsamt insbesondere darin, dass Infektionen von Reiserückkehrern aus Risikogebieten unentdeckt bleiben, weil diese kurz nach Wiedereinreise negativ getestet und damit von Quarantäneauflagen befreit werden. Derartig frühzeitige Test seien aber gar nicht aussagekräftig, so die Experten.  

Weitere Meldungen