Grünen wollen Fördermittel für Topos

Im Kampf für den Erhalt der Kult-Musikkneipe Topos in Wiesdorf haben sich jetzt auch die Grünen zu Wort gemeldet. Sie fordern die Stadt auf Geld vom Land für das Topos zu beantragen. Die Partei misst der Kneipe an der Hauptstraße eine hohe kulturelle Bedeutung bei.

© Radio Leverkusen

Die Idee ist, die Kneipe in das sogenannte Integrative Handlungskonzept für Wiesdorf mit aufzunehmen. Am 1. Juli ist der Mietvertrag für das Topos ausgelaufen. Dem Gebäude droht der Abriss. Auch an anderer Stelle wird aktuell für den Erhalt der Kultkneipe gekämpft: Oberbürgermeister Richrath will das Haus in Besitz der städtischen Wohnungsgesellschaft WGL bringen. OB-Kandidat Frank Schönberger versucht über die Facebook-Seite “Rettet das Topos” Mitglieder für einen gemeinnützigen Verein zu finden.

Weitere Meldungen