Herbstmarkt Schlosszauber fällt aus

Der Herbstmarkt Schlosszauber am Schloss Morsbroich ist abgesagt. Das hat der Veranstalter am Freitag auf Radio Leverkusen Nachfrage bestätigt. Grund dafür sind die Regeln, die durch die neue Corona-Schutzverordnung gelten. 

© Radio Leverkusen

Demnach hätten sich auf dem Gelände 500 Personen aufhalten dürfen. Laut Veranstalter wäre allein davon die Hälfte Personal gewesen. Und für nur 250 Besucher, die gleichzeitig den Markt besuchen dürfen, lohnt sich das Ganze rechnerisch nicht, sagte der Veranstalter.

Dazu wollte man auch nicht das Risiko eingehen, das entstehen könnte, wenn sich hunderte Gäste vor den Toren des Geländes stauen. Wenn möglich, soll der nächste Schlosszauber im nächsten Jahr über Pfingsten stattfinden.  

Bereits gekaufte Tickets für den diesjährigen Schlosszauber bekommen die Käufer erstattet.

Weitere Meldungen