Hitdorfer Kaimauer wird teurer

Hitdorf muss wohl doch noch länger auf die neue Kaimauer im Hafen warten als gedacht. Zwar laufen dort seit Anfang des Jahres eigentlich die Sanierungsarbeiten. Allerdings haben die Hochwasser im Februar und im März die Suche nach Bomben und anderen Kampfmitteln aus den beiden Weltkriegen verzögert.

© Radio Leverkusen

Im Abschlussbericht zu den Sondierungsarbeiten, der fast zwei Monate später kam als erwartet, steht außerdem, dass noch weitere Untersuchungen nötig sein werden.

Die ursprünglichen Kosten von 2,5 Millionen werden dadurch laut Stadt auf jeden Fall gesprengt – wie hoch die Mehrkosten genau sind, ist noch nicht bekannt. Die Rede ist bisher nur von “erheblich”. Fertig werden soll die Kaimauer jetzt nach neuem Zeitplan im Frühjahr 2021.  


Weitere Meldungen