Igel brauchen Hilfe

Der Naturschutzbund in unserer Stadt möchte den Igeln helfen. Die haben es aktuell immer schwerer.

© Pixababy

Weil unsere Gärten immer aufgeräumter sind und kaum noch Platz für Laubhaufen bleibt, finden die Igel immer weniger Nahrung und Unterschlupf. Deshalb ist es nicht selten, dass im Herbst viele Igel unterernährt sind, so der NABU – solche Tiere schaffen es oft nicht durch den Winter. Wer ehrenamtlich beim aufpäppeln der Tiere helfen will, kann sich beim NABU melden. 

Weitere Meldungen