Immer noch riesiger Ansturm auf FFP2-Masken

Der Ansturm auf die Apotheken in unserer Stadt für Gratis-Masken hält immer noch an. Das sagt Leverkusens Apothekensprecher.

Seit vergangener Woche können sich Menschen über 60 und bestimmte Berechtigte kostenlos FFP2-Masken in der Apotheke abholen. Manche Apotheken mussten an einem Tag bis zu 400 Personen versorgen, sagt der Apothekensprecher. Das sind doppelt so viele, als sonst um diese Jahreszeit.

Das Bundesgesundheitsministerium schätzt, dass rund 27 Prozent der Bevölkerung Anspruch auf die kostenlosen FFP2 Masken haben. Das wären in Leverkusen rund 40.000 Menschen. Sie müssen sich ausweisen oder einen Krankheitsnachweis vorlegen. 

Bis alle Antragsberechtigten versorgt sind, dauert es bis Januar, schätzt der Apothekensprecher. Er appelliert in diesem Zusammenhang nochmal daran, das Prinzip nicht auszunutzen, um möglicherweise Masken mehrfach abzustauben. Verdachtsfälle gebe es bereits. 

Eine FFP2 Maske reicht ungefähr für eine Woche – wenn sie nicht länger als zwei Stunden pro Tag getragen wird. 

Weitere Meldungen