In Neuer Bahnstadt Opladen entsteht Studentenviertel

In der Neuen Bahnstadt Opladen starten diesen Monat die Bauarbeiten für eines der größten Bauprojekte in dem neuen Stadtteil. Für das sogenannte “Projekt Cube Factory 577” an der Werkstättenstraße hat der Projektentwickler jetzt die entscheidende Baugenehmigung bekommen. Das Viertel soll zum neuen Studenten- und Szeneviertel werden.

Neue Bahnstadt Opladen, Opladen, Bahnstadt, Baustelle, Bau, Symbolbild, Neue Bahnstadt
© Benedikt Klein

Auf dem Gelände direkt neben dem neuen Campus der Technischen Hochschule sollen fast 260 möblierte Apartments und 36 ausgestattete WG-Wohnungen entstehen. Und zwar im Industrie- und Backsteinstil so wie das ehemalige Bahn-Ausbesserungswerk, das für den Bau weichen musste. Fertig sein soll alles bis 2022. Der zuständige Bauentwickler wird auf dem Areal auch noch weitere Bauten realisieren. Geplant sind rund 11.000 Quadratmeter Büro- und Gewerbefläche, Sport- und Gastronomiebereiche und Eigentumswohnungen. Darunter ein Fitnessstudio und ein Parkhaus.

Weitere Meldungen