Inzidenz springt auf 44,6

Leverkusen hat in Sachen Corona-Inzidenz einen kräftigen Sprung nach oben gemacht. Von gestern auf heute sind 34 Neuerkrankungen in unserer Stadt bestätigt worden – das macht eine aktuelle Inzidenz von 44,8.

© Pixababy

Der Blick in die Statistik vom Robert-Koch-Institut zeigt, dass es vor allem Neuansteckungen bei Kleinkindern und Kindern bis 14 Jahre gibt. Die Hospitalisierungsrate ist dagegen nach wie vor niedrig. Aktuell werden drei Patienten gegen Covid im Krankenhaus behandelt. Strengere Corona-Maßnahmen müssen wir vorerst auch nicht fürchten. Erst wenn die Inzidenz acht Tage in Folge über einem Wert von 35 liegt, rutschen wir zwei weitere Tage später in die nächste Inzidenzstufe 2.

Weitere Meldungen