Kanalhaie in Leverkusen unterwegs

Die Technischen Betriebe Leverkusen warnen aktuell vor so genannten “Kanalhaien” in der Stadt. 

Laut einer Sprecherin haben die TBL in den letzten Tagen vermehrt Anrufe bekommen, dass eine Firma von Haustür zu Haustür gehe und Dichtheitsprüfungen und Sanierungen des privaten Entwässerungsnetzes anbiete. Nach anfänglichen Lockpreisen werden dann laut TBL ordentliche Summen draufgeschlafen. Im Fokus der Kanalhaie stünden vorwiegend ältere Menschen. Die Technischen Betriebe Leverkusen warnen davor, sich derart überrumpeln zu lassen. 

 

Weitere Meldungen