Kein Präsenzunterricht und Terminshopping in Leverkusen

Die 7-Tage-Inzidenz hat bei uns in Leverkusen am Wochenende einen neuen Höchststand erreicht: Laut aktuellen Zahlen des Robert-Koch.Instituts liegt sie heute bei 249. Die Stadt hat auf die Entwicklung am Wochenende kurzfristig reagiert und die Schüler ab Montag weiter in den Distanzunterricht geschickt. 

© Pixabay

Eine Ausnahme gilt nur für die Abschlussklassen. Sie dürfen weiterhin Unterricht in den Schulen haben. Auch die Notbetreuung soll weiterhin stattfinden. Wegen der hohen Corona-Zahlen hat die Stadt Leverkusen außerdem beschlossen, das Click & Meet-Angebot wieder abzuschaffen: Wer jetzt im Einzelhandel einkaufen will, kann das nur noch bei vorheriger Online-Bestellung, nicht aber mit Shopping auf Termin. Davon ausgenommen sind Geschäfte wie Supermärkte, Apotheken, Blumenläden oder Banken. 

Weitere Meldungen