Kritik: Am Bahnhof Opladen fehlen gratis Parkplätze

Am Opladener Bahnhof könnte es in wenigen Wochen ein Park-Chaos geben. Das erwartet zumindest der FDP-Ratsherr Friedrich Busch. Grund für die Annahme ist, dass der große Schotterparkplatz auf der Westseite des Bahnhofs in wenigen Wochen geschlossen werden soll.

© Radio Leverkusen

Bisher gab es auf dem Schotterplatz kostenlose Parkplätze für fast 200 Autos. Dazu gibt es auf der Ostseite nochmal rund 160 kostenlose Park and Ride-Parkplätze, so Busch.

Der kostenpflichtige Parkplatz an der Stauffenbergstraße wird nur wenig genutzt, sagt Busch. Mit dem Wegfall des Schotterparkplatzes fehle eine kostenfreie Alternative. Busch fordert, dass der Parkplatz Stauffenbergstraße wieder kostenfrei sein soll. Zumindest bis andere Alternativen, wie eine neue Parkpalette gefunden seien. 

Weitere Meldungen