Künstler-Stiftung

Junge Talente auf dem Weg in die Musikbranche unterstützen - das hat sich eine neue Künstler-Stiftung zum Ziel gesetzt. Hierfür haben sich 9 Freiberufler zusammengefunden. Ob Choreograph, Maskenbildnerin oder Filmemacher - mit Know-How aus den verschiedensten Bereichen wollen sie ein Sprungbrett in das Musikbusiness bieten. Um die Stiftung offiziell gründen zu können, werden erstmal Spenden gesammelt. Für eine Förderung können sich dann Musikkünstler aus ganz Deutschland bewerben. Wer gewinnt, entscheidet der Stiftungsrat. „Der Künstler muss eine besondere Botschaft mitbringen“, sagt Gesangscoach Krissy. Das Gewinner-Talent bekommt dann ein Starthilfepaket mit allem, was für den Einstieg wichtig ist: Gesangsunterricht, eigene Studioproduktionen, professionelle Fotos und Musikvideos. Anders als bei klassischen Casting-Shows soll bei der Stiftung die individuelle Persönlichkeit im Vordergrund stehen. „Das Talent wird bei uns nachhaltig unterstützt und vor allem wertgeschätzt“, sagt Tobias. Er ist für das Design zuständig und freut sich schon drauf, mit den Nachwuchskünstlern zu arbeiten. Jetzt ist Unterstützung gefragt, denn es werden noch jede Menge Spenden benötigt: https://www.betterplace.me/stiftung-zur-foerderung-von-singer-oder-songwriter/

Außerdem sucht die Stiftung noch nach einem kreativen Namen. Interessierte Musikkünstler können sich bei der E-Mail-Adresse: markus.durek@gmx.de melden.

© Radio Leverkusen