Labortage bei Lanxess

Schüler schon früh für Naturwissenschaften begeistert, um langfristig gute Nachwuchskräfte zu generieren – dieses Ziel verfolgt der Spezialchemie-Konzern Lanxess. Erreicht werden soll das unter anderem mit so genannten Labortagen.

Die Schüler bekommen im Rahmen eines Ausflugs zu dem Unternehmen einen Einblick in ein Chemielabor. Dabei dürfen sie selber experimentieren und bekommen eine Übersicht, welche Ausbildungsmöglichkeiten es im Bereich Naturwissenschaften gibt. In diesem Jahr haben insgesamt vier Leverkusener Schulen mitgemacht: Unter anderem die Marienschule in Opladen. Schulen können sich jetzt schon für Labortage fürs nächste Jahr anmelden. Alle Infos dazu gibt´s hier.

Weitere Meldungen