Lanxess trotzt Corona-Pandemie

Der Lanxess-Konzern hat sich zu Beginn seiner diesjährigen Hauptversammlung gelassen gezeigt. Trotz Corona-Pandemie sei man “stärker aufgestellt denn je”, sagte der Vorstandvorsitzende.

© Lanxess

Verantwortlich dafür sei der strategische Umstieg des Konzerns vom Kautschuk-Geschäft auf hochwertige Spezialchemie. 2019 hat Lanxess rund eine Milliarde Euro Gewinn vor Steuern und Zinsen gemacht. Für dieses Jahr prognostiziert der Konzern trotz Pandemie ein Ergebnis, was nur einhundert bis zweihundert Millionen Euro unter dem Letztjährigen liegen soll.

Neben den finanziellen Erfolgen stellte Lanxess auch nochmal sein Klimaschutzziel heraus. Der Konzern will bis 2040 klimaneutral produzieren. 

Weitere Meldungen