LED-Leuchten in Schlebusch

Die Straßenbeleuchtung in Leverkusen wird umweltfreundlicher – allerdings nur an bestimmten Stellen in der Stadt. Für einige ältere Straßenlaternen gibt es laut Stadt nämlich keine Ersatzteile und vor allem auch keine neuen Leuchtmittel mehr. 

Die Stadt steigt deshalb bei gut 100 Laternen in Schlebusch auf LED-Leuchten um – und zwar an der Bensberger Straße, der Oulustraße und an der Heinrich-Lübke-Straße. Die Kosten dafür belaufen sich auf gut 50.000 Euro. Im nächsten Jahr will die Stadt dann auch Leuchten in Steinbüchel austauschen.