Leverkusen blüht auf

Wenn der rasante Städtebau in Leverkusen so weitergeht, dann sind die Hälfte aller Wildbienen und viele Insekten vom Aussterben bedroht. Um dem entgegen zu wirken, haben das Naturgut Ophoven und die Stadt dieses Jahr das Projekt „Leverkusen blüht auf“ ins Leben gerufen. 

Bienen, Naturgut Ophoven, Weltbienentag, Bienensterben, Bienenfreundlich, Insekten, Insektensterben,
© Radio Leverkusen

Das Ziel: Durch Nistkästen und Blumenwiesen in der Stadt wieder Lebensräume für die Bienen zu schaffen. Auch mehr als 20 Schulen und 20 Kitas in unserer Stadt wollen mitmachen – mehr, als die Projektinitiatoren händeln können. Man werde jedoch versuchen, möglichst vielen Schulen Fortbildungen für ihre Lehrkräfte anzubieten und sie mit ins Boot zu holen.