Mehr Eheschließungen in Leverkusen

Der Lockdown hält Paare in Leverkusen offenbar nicht davon ab, den Bund für’s Leben zu schließen. Laut Stadt sind für diesen Monat 23 Eheschließungen angemeldet worden – das sind drei mehr als letztes Jahr im Januar. Und es könnten noch mehr werden, so die Stadt, denn es gäbe viele Kurzentschlossene.

Trauungen laufen bei uns aktuell unter strengen Corona-Regeln ab – nur das Brautpaar, und falls nötig auch ein Dolmetscher dürfen dabei sein. Ein Umtrunk nach dem Ja-Wort ist auch nicht möglich.

Weitere Meldungen