Mehr Kurzarbeit als im Sommer

Wieder mehr Kurzarbeit und große Verunsicherung – vor allem in der Industrie, dem Gastgewerbe und in der Gastronomiebranche. Das spürt die für Leverkusen zuständige Agentur für Arbeit aktuell wieder deutlicher als in den letzten Monaten.

© Pixabay

In Hinblick auf die steigenden Corona-Zahlen laufen bei der Arbeitsagentur die Telefone heiß, sagte eine Sprecherin. Hunderte Betriebe würden jetzt schon Anträge auf Verlängerung der Kurzarbeit stellen. Aktuell seien etwa zehn Prozent der Angestellten, die in einem versicherungspflichtigen Beruf arbeiten in Kurzarbeit.

Ob es für betroffene Betriebe aus den Lockdown-Branchen weitere Hilfsangebote der Bundesregierung geben wird, soll sich heute beim Bund-Länder treffen klären.  

 

Weitere Meldungen