Mobile Impfaktion beim Opladener Herbstmarkt

Rund eine Woche nach der Schließung des städtischen Impfzentrums in Wiesdorf, gibt es am Wochenende eine erste der von Stadt angekündigten mobilen Impfaktionen. Am Sonntag wird das mobile Impfteam auf dem traditionellen Herbstmarkt in Opladen im Einsatz sein. Konkreter: An der Aloysius-Kapelle. 

© pixabay

Von 13 bis 18 Uhr können sich Kurzentschlossene beim Bummeln über den Herbstmarkt den Pieks abholen. Verimpft werden die Stoffe von Biontech und Johnson & Johnson. Einen Termin braucht man nicht. Auf dem Herbstmarkt selbst gibt es für Besucher dann traditionelle Marktstände mit Deko, Pflanzen und Speisen. Der Herbstmarkt findet nach dem Corona-Ausfall letztes Jahr, diesmal wieder Samstag und Sonntag statt, und zwar unter der 3G-Regel. Am Sonntag haben sogar auch die Geschäfte in der Opladener Fußgängerzone geöffnet. 

Weitere Meldungen