Mofafahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist Donnerstagnachmittag ein 15-jähriger Schüler aus Quettingen schwer verletzt worden. Das hat die Polizei mitgeteilt.

© Getty Images/JimmyR

Zusammen mit einem Freund war der 15-Jährige mit seinem Mofa auf der Quettinger Straße unterwegs als ihn ein Auto erfasst hat. Nach ersten Erkenntnissen wollte ein 54-jähriger Honda-Fahrer links, auf der Höhe eines Supermarktes, abbiegen und prallte dann mit dem Mofafahrer zusammen. Rettungskräfte brachten den Jungen in ein Krankenhaus.