Neuer Monat - neue Corona-Regeln

In NRW ist um Mitternacht die neue Corona-Schutzverordnung in Kraft getreten. Ab jetzt gilt zum Beispiel eine verschärfte Maskenpflicht vor Geschäften und auf Parkplätzen. Außerdem dürfen sich nur noch fünf Menschen aus zwei verschiedenen Haushalten in der Öffentlichkeit treffen.

© Pixabay

Auch Leverkusen hat seine bereits bestehenden Maßnahmen bis zum 20. Dezember verlängert. In einer neuen Allgemeinverfügung dröselt die Verwaltung jetzt noch einmal detailliert die Quarantäne-Regeln auf. Demnach gilt: Wer positiv auf Covid-19 getestet wird muss sich umgehend in häusliche Quarantäne begeben und zwar für mindestens zehn Tage – ohne explizite Anordnung des Gesundheitsamtes. Haushaltsmitglieder die nicht Erkranken bzw. Negativ getestet werden müssen trotzdem sogar 14 Tage in häusliche Quarantäne.  

Weitere Meldungen