NVR Änderungen ab Dezember

Mit Bus und Bahn zu den Weihnachtsmärkten in der Umgebung – das wollen NVR und Deutsche Bahn uns möglichst leicht machen. Auf der Strecke der RB48 werden zum Beispiel weitere Zugteile an den Adventssamstagen angehängt – so können 160 weitere Fahrgäste mitfahren. Aber auch langfristig stehen im NVR-Gebiet Verbesserungen für Bahnfahrer an.

Weitere Nachtfahrten am Wochenende und eine zusätzliche Fahrt nach Solingen jeden Abend – dadurch soll der RB48 für Bahnpendler in Opladen ab dem 15. Dezember attraktiver werden.

Auch die Linie der S6 wird verstärkt: 13 weitere Fahrten bis nach Worringen soll es ab Mitte Dezember geben. Bahnpendler, die mit dem RE1 unterwegs sind, müssen sich noch gedulden: Ab Juni 2020 wird hier auf den RRX umgestellt – erst dann sind zusätzliche Nachtfahrten zwischen Köln und Düsseldorf geplant. Wenn der RRX dann fährt, können Fahrgäste sich aber auch auf 80 weitere Sitzplätze, freies W-LAN, Barrierefreiheit und Höchstgeschwindigkeiten von 160 kmh einstellen.

Weitere Meldungen