Online-Kriminalität: Neue Kampagne

„Sei kein Phish“ – unter diesem Motto bietet die Polizei Köln/Leverkusen ab sofort ein neues Internet-Sicherheitstraining zum Thema „Phishing-Mails“ an. Das Training richtet sich nicht nur an ältere Internetnutzer. Interessierte können sich ab sofort online für das Sicherheitstraining registrieren.

© Pixabay

Wer sich registriert, bekommt im Laufe der nächsten Woche drei Phishing-Mails zugestellt, die alle an echten Phishing-Beispielen aus dem letzten Jahr angelehnt sind. Wer auf den Link klickt, hat nichts zu befürchten, sondern bekommt Infos und Tipps, wie man den jeweiligen Betrugsversuch hätte erkennen können. Beim Phishing versuchen Kriminelle mit manipulierten und täuschend echt gestalteten E-Mails an Benutzerkonten, Passwörter oder Bankdaten zu gelangen. Bei der Polizei Köln Leverkusen wurden letztes Jahr rund 19.000 Phishing-Betrugsfälle zur Anzeige gebracht.

Den Link zur Anmeldung gibt's hier!

Weitere Meldungen