Polizei braucht Hinweise nach Brandstiftung

Brennende Müllsäcke und Bauschutt am frühen Samstagmorgen – ein brennender Container am Sonntag: In Rheindorf hat es am Wochenende mehrere Fälle von Brandstiftung geben. Die Polizei sucht weiter nach Zeugen. Sie glaubt aber nicht, dass die Fälle alle zusammenhängen.

Stadtteilschild Leverkusen-Rheindorf, Schild, Leverkusen,Rheindorf, Symbolbild
© Benedikt Klein

Am Sonntag war gegen 16 Uhr ein Container “An der Dingbank” in Brand geraten. Die Flammen drohten laut Feuerwehr auf Garagen und einen Baum überzugreifen. Auch die fünf Brände rund um die Unstrutstraße in der Nacht auf Samstag waren schnell unter Kontrolle. Laut Polizei wurden alle Brände vorsätzlich gelegt. Noch hat die Polizei keine Hinweise. Wer etwas rund um die Brände in Rheindorf beobachtet hat, soll sich bei der Polizei melden: 0221 229 – 0. 

Weitere Meldungen