Poller für neue Busbahnhöfe kommen

In diesem Jahr hat Leverkusen die Eröffnung der beiden neuen großen Stadt-Busbahnhöfe gefeiert: In Wiesdorf und in Opladen. In den kommenden Wochen lässt die Stadt an beiden Standorten noch letzte Arbeiten durchführen. Dabei geht es um zusätzliche Poller.

© Radio Leverkusen

Die sollen verhindern, dass Autofahrer auf den angrenzenden Gehwegen parken. Die Stadt ist bisher zufrieden mit dem Betrieb an den beiden Umsteigepunkten. An einigen Stellen hat sie allerdings bereits nachgeschliffen. In Opladen hat sie die Ampelschaltung nachgebessert. In Wiesdorf kämpft sie gegen wilden Müll und andere Verschmutzung in den Griff zu bekommen.  

Weitere Meldungen