Positive Pooltests: Quarantäneregeln an Schulen

Trotz massiv steigender Corona-Fälle unter Kindern und Jugendlichen hält die Stadt an den bestehenden Quarantäne-Regeln fest. Das Land schreibt vor, dass bei einem positiven Fall unter Schülern nur einzelne direkte Kontaktpersonen in Quarantäne geschickt werden und nicht ganze Klassen. 

© Pixababy

Diese Anweisung setzen wir um, so die Stadt. Nur in einem Ausnahmefall hat die Stadt bisher härter durchgegriffen: an einer Grundschule war der Pool-Lolli-Test nach den Ferien gleich in drei Klassen positiv. Weil die Kontaktsituation unter den Schülern hier unklar war, wurden ganze Klassen in Quarantäne geschickt. Die Inzidenz bei den 4- bis 15-Jährigen lag zuletzt bei fast 600. Die allgemeine Wocheninzidenz liegt in Leverkusen am Dienstag bei 203, also etwas niedriger als am Montag aber nach wie vor an der Bundesspitze.

Weitere Meldungen