Schüler-Klimakonferenz

Am Montag startet nicht nur die Weltklimakonferenz in Madrid – sondern auch eine größere Klimakonferenz bei uns in der Stadt. Knapp 90 Gymnasiasten und Gesamtschüler wollen dabei konkrete Klimaschutz-Maßnahmen für Leverkusen erarbeiten. 

© Stadt Leverkusen

In einem Planspiel schlüpfen sie in die Rollen der Ratspolitiker. Sie sollen überlegen, wie Wirtschaft und Verwaltung in Zukunft weniger CO2 produzieren können. Außerdem soll es um das Thema Mobilität gehen. Die Leverkusener Schüler-Klimakonferenz startet am Montag um 9 Uhr im Rathaus mit einer Begrüßung des Oberbürgermeisters und geht dann den ganzen Tag.