Studie: Leverkusen wirtschaftsstark und innovativ

Die Metropolregion Köln/Bonn, zu der auch Leverkusen gehört, zählt zu den grundüngsstärksten und innovativsten Regionen in ganz NRW. Das geht aus einer aktuellen Studie der NRW.BANK hervor.

© Radio Leverkusen

Wirtschaftlich stark ist unsere Region vor allem in den Bereichen Automobil- und Maschinenbau, sowie Logistik und Chemie. Zu letzterem trägt Leverkusen als Chemie-Standort mit einem erheblichen Anteil bei.

Das spiegelt sich auch im Anteil an der Bruttowertschöpfung wieder und zwar als lokale Besonderheit. Laut der NRW.BANK steuert allein die Industrie bei uns in der Stadt fast 40 Prozent zur Wertschöpfung bei. Das sei überdurchschnittlich viel.

Punkten kann Leverkusen außerdem mit Investitionen in Forschung und Entwicklung. 

Weitere Meldungen