Tipps für Mai 2019

Unsere Tipps für Mai. Wir haben für Euch Veranstaltungen aus Leverkusen und der Umgebung ausgesucht.

© Ina Fischer/Getty Images

Mittwoch, 15. Mai

Wer nach Kroatien reist, muss zwangsläufig durch Leverkusen. Das behauptet der Kölner Comedian Markus Barth mit Bamberger Wurzeln in seinem neuen Buch „Zwanzigtausend Reiseleiter“. Mehr von seinem viermonatigen Trip durch Europa erfahrt Ihr auf seiner Lesung in der Hauptstelle der Stadtbibliothek.Los geht es um 19:30 Uhr. Karten gibt es für 8 Euro in den Schul und Stadtteibibliotheken in Opladen und Schlebusch und unter aktion@stadtbibliothek-leverkusen.de.

Statt Action, Sciencefiction und Comedy gibt's im Kinopolis am Mittwochabend eine Geschichte aus dem echten Leben. Zum bundesweiten Aktionstag zum Thema Inklusion könnt Ihr den Film „Die Kinder der Utopie“ sehen. Der Film erzählt die Geschichte vom Erwachsenwerden in einer Inklusionsklasse mit behinderten und nicht-behinderten Kindern. Nach dem Film gibt's dann auch noch eine Diskussionsrunde zum Thema. Der Film startet um 19 Uhr. Weitere Infos und Tickets findet Ihr hier.

Freitag, 17. Mai bis Sonntag, 19. Mai

Live-Musik und Magie eines Zauberers, das gibt es auf dem Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft in Quettingen. Sie laden Euch ab 15.30 Uhr zur Kolberger Straße zum Festplatz ein. Zu sehen gibt es das Traditionsschießen, aber auch die Live Band „Take Two“ ist dabei um mit Euch gemeinsam zu singen. Für Essen und Getränke ist natürlich auch gesorgt. Der Eintritt ist kostenfrei. Weitere Infos zum Zeitablauf bekommt Ihr hier.

Samstag, 18. Mai

Geht auf Kneipentour durch die gesamte Stadt - das könnt Ihr auf dem Leverkusener Kneipenfestival. Über 30 Bars und Kneipen in der gesamten Stadt machen mit. Shuttlebusse bringen euch ganz bequem von einer Bar zur nächsten. In den Bars gibt’s aber nicht nur leckere Getränke, sondern auch Musik oder Shows.

Alle weiteren Infos findet ihr hier.

Für Country-Musik sind die Mavericks bekannt. Auch die Fanhymne von Bayer 04 ist von ihnen. Jetzt tritt die Leverkusener Band wieder im Topos in Wiesdorf auf und bringt Oldies und Rock'n'Roll, aber auch eigene Songs für euch mit. Das Konzert startet um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro. Mehr zu Jazz Lev gibt es hier.

Schlau machen, shoppen und ins Gespräch kommen, das alles könnt Ihr beim Tag der offenen Tür im Stadtteilbüro Rheindorf, Masurenstr. 5, erleben. Von 11 bis 15 Uhr gibt es neben Kaffee und Waffeln auch einen Trödelmarkt. Außerdem könnt Ihr euch vor Ort über Beratungsangebote des Job Service Leverkusen und der Suchthilfe Leverkusen informieren.

Bei uns in der Stadt werden die Klingen gekreuzt. Am Wochenende finden die deutschen Meisterschaften der Damen und Herrendegen A Jugend U17 statt. Am Samstag ab 9 Uhr könnt Ihr Gefechte der Einzelkämpfer sehen. Am Sonntag gehen die Teams an den Start. Der TSV Bayer 04 lädt Euch zum zuschauen und mitfiebern ein. Rund 200 Kämpfer aus ganz Deutschland werden sich an diesem Wochenende duellieren. Die Meisterschaften findet in den Herbert-Grünewald-Hallen 8/9 an der Marienburger Straße 4 in Küppersteg. Der Eintritt ist frei.

Eine Geschichte voller Lügen erwartet Euch am Wochenende in der Festhalle in Opladen. Die Volksbühne Bergisch Neukirchen präsentiert die Komödie „Lügen haben junge Beine“. Am Samstag um 19 Uhr und am Sonntag um 17 Uhr könnt Ihr dann mehr über das Doppelleben eines Familienvaters erfahren, der verhindern will, dass sich seine Kinder ineinander verlieben. Tickets für 13 € bekommt Ihr hier.

Dienstag, 21. Mai

Training für die Bauchmuskeln, denn hier wird es spaßig. Kunst gegen Bares geht in die nächste Runde. Im Kulturausbesserungswerk an der Kollberger Straße 95a treten Künstler auf und Ihr entscheidet wie viel Euch das Gezeigte wert ist. Bei jedem Auftritt steht ein Sparschwein vor der Bühne: Das meiste Geld holt den Sieg. Unter anderem ist Radio Leverkusen Moderator Markus Steinacker dabei - ab 20 Uhr geht’s los, weitere Infos zum Programm könnt Ihr hier nachschauen.

Freitag, 31. Mai bis Samstag, 1.Juni

Feuershow und Live-Musik in der Nachbarschaft: Das gibt es beim 36. Siedlungsfest der Bürgervereinigung Aquila Küppersteg. Am Freitag ab 18 Uhr legt am Vereinsheim in der Kerschensteinerstraße 10 ein DJ auf. Außerdem könnt Ihr den Tanzcorps der Stadtgarde Opladen tanzen sehen. Am Samstag gibt es eine Misswahl und die Kids können sich auf der aufgebauten Hüpfburg austoben. Der Eintritt ist frei.

Weitere Meldungen