Unterführung fast fertig

Am Bahnhof in Opladen soll sich die Situation für Pendler künftig verbessern. Noch in diesem Jahr will die Deutsche Bahn den Fußgängertunnel zu den Gleisen als Pendant zur Bahnhofsbrücke in Betrieb nehmen.

© Radio Leverkusen

Statt Treppenlaufen auf kurzem Weg unterirdisch zu den Gleisen – das soll am Bahnhof Opladen Ende des Jahres möglich sein. Die Arbeiten an dem Fußgängertunnel zwischen den Gleisen 1, 2 und 5 sind fast abgeschlossen, sagt die Deutsche Bahn. Bis zum Jahresende sollen Pendler ihn nutzen können. Damit hält die Deutsche Bahn ihr Versprechen aus dem Frühjahr.

Nicht nur die Erreichbarkeit der Gleise soll sich künftig verbessern, auch die Sicherheit am Bahnhof. Die Deutsche Bahn und der Nahverkehr Rheinland hatten erst letzte Woche angekündigt ab 2020 Videoüberwachung auf dem Bahnhofsgelände einrichten zu wollen.


Weitere Meldungen