"Verrohung der Sitten"

Nach den Morddrohungen gegen die Grünen-Politiker Cem Özdemir und Claudia Roth kommt auch Kritik aus Leverkusen. Die Leverkusener SPD-Landtagsabgeordnete Eva Lux und CDU-Chef Frank Schönberger verurteilen die Drohungen aufs Schärfste.

© Pixabay

Laut den beiden Politikern nehmen auch bei uns in der Stadt Drohungen und Respektlosigkeiten gegenüber Kommunalpolitikern zu. Schönberger bezeichnet die Entwicklung in den letzten Jahren als Verrohung der Sitten. Nicht nur im Netz, sondern auch auf Bürgerveranstaltungen oder an Ständen in der Fußgängerzone seien Bürger zunehmend respektloser, sagt auch Eva Lux.

Die Wut-Mentalität in sozialen Medien schwappe auf das echte Leben über. Bislang sei es in Leverkusen zum Glück nur bei verbaler Gewalt geblieben. Von körperlicher Gewalt sei man hier gefühlt auch nicht mehr weit entfernt. Einen Personenschutz halten beide Politiker für problematisch: Das würde den direkten Kontakt zu den Bürgern erschweren. Gerade das sei aber Hauptaufgabe von Kommunalpolitik.

Weitere Meldungen