Viele Arbeitnehmer überqualifiziert für ihren Job

Viele Arbeitnehmer in unserer Stadt arbeiten in Berufen, für die sie überqualifiziert sind. Das zeigt die Antwort der Arbeitsagentur auf eine Radio Leverkusen Anfrage. Das birgt Gefahren für die Betroffenen.

© Pixabay

Viele Arbeitnehmer verrichten zum Beispiel trotz eines Studiumabschlusses oder einer anderen hohen Qualifikation nur Hilfsarbeiten. Die Arbeitsagentur sagt, dass Arbeitnehmer das zum Beispiel aus Zeitgründen tun. Etwa durch die Pflege Angehöriger oder der Kindererziehung haben Betroffene nicht genug Zeit für hochqualifizierte Arbeiten.

In Leverkusen ist die Zahl der Arbeitnehmer, die überqualifiziert für ihren Beruf sind, in den letzten fünf Jahren um rund 120 gestiegen - prozentual handelt es sich dabei um einen Anstieg von 130 Prozent. Laut der Arbeitsagentur kann dieses Missverhältnis von Qualifikation und Job verstärkt dazu führen, dass die Betroffen unzufrieden sind, was wiederum psychische Probleme befördern kann. 

Weitere Meldungen