Viele SUVs in der Stadt

Es herrscht Klimanotstand in Leverkusen – doch gleichzeitig sind wir deutschlandweit auf Platz 2, was die Anzahl der Geländewagen angeht. Zumindest sagt das das Vergleichsportal Check24.

© Pixabay

Das Portal hat über eine Million Versicherungen von Privatautos unter die Lupe genommen, die in den letzten zehn Jahren über Check24 abgeschlossen wurden. In Leverkusen sind davon 11,3 Prozent SUVs – nur in Düsseldorf ist der Anteil noch größer.

Es sei unbestreitbar, dass Geländewagen im Vormarsch seien – so schätzt auch die CDU die Lage ein. Allerdings dürfe man sie auch nicht zum Alleinschuldigen machen.

Auch die SPD findet, dass jeder Leverkusener ganz generell seinen eigenen ökologischen Fußabdruck hinterfragen müsse.

Die Grünen wollen, dass die Anschaffung eines SUVs unattraktiver gemacht wird – zum Beispiel mit einer Kfz-Steuer, die sich stärker als bisher am Schadstoff-Ausstoß ausrichtet. 

Weitere Meldungen