Wenige Corona-Fälle in Kitas und Schulen

Überall bei uns in Leverkusen gibt es einzelne Corona-Fälle in Schulen und Kitas. Aber es gibt weiter keinen großen Ausbruch. Das hat uns eine Stadtsprecherin auf Nachfrage gesagt.

Kita, KiTa, Kindertagesstätte, Kindergarten, Kinder
© gettyimages

Bei den städtischen Kitas sind gerade vier Kitas von Corona-Fällen betroffen. Aber hier sind es Einzelfälle. Die Kitas sind noch offen. Die betroffenen Gruppen sind geschlossen, Mitarbeiter und Kinder in Quarantäne.

Es gab in dieser Woche insgesamt etwa 40 Corona-Fälle an Schulen. Mittlerweile hatten auch alle Schulen in Leverkusen schon mindestens ein bis zwei Corona-Fälle. Betroffen von der Quarantäne sind meistens Schüler und Lehrer, aber auch einzelne andere Schulmitarbeiter.

Weitere Meldungen