Weniger Scheidungen

Im vergangenen Jahr haben sich in Leverkusen weniger Ehepaare scheiden lassen, als im Vorjahr. Das zeigen neue Zahlen der Landesstatistiker.

© Pixababy

Insgesamt waren es rund 460 Paare - zehn Prozent weniger als 2017. In rund der Hälfte der Fälle waren auch Kinder von den Scheidungen betroffen.

Unsere Stadt liegt mit den Zahlen sogar über dem NRW-Trend. Landesweit ging die Zahl der Scheidungen um rund drei Prozent zurück. Durchschnittlich ließen sich letztes Jahr die Paare nach fast 15 Jahren Ehe scheiden. Fast einhundert Ehepaare veranlassten in NRW die Scheidung, obwohl sie schon über 50 Jahre verheiratet waren.

Weitere Meldungen