Archiv

Opladen Gedenkfeier für Opfer des Nationalsozialismus

In Leverkusen wird am Freitag um 12 Uhr an die Opfer des Nationalsozialismus gedacht.


Am 9. November vor 80 Jahren wurden auch bei uns in der Stadt zahlreiche Juden verfolgt, Häuser angezündet sowie die Synagoge in Opladen in Brand gesteckt. Oberbürgermeister Richrath wird am Platz der Synagoge einen Kranz niederlegen. Anschließend wird er zusammen mit den Schülern vom Landrat Lucas und der Montaus Realschule einen Trauermarsch zu den Stolpersteinen in der Opladener Fußgängerzone machen. Richrath lädt alle Bürger ein an der Gedenkfeier teilzunehmen, um damit ein Zeichen gegen Hass und Gewalt zu setzen. Musikalisch begleitet wird die Gedenkstunde von der Musikschule.


Anzeige
Zur Startseite